Orthopädie

Die Gesunderhaltung der Gliedmaße des Pferdes umfasst die Orthopädie. Dazu gehört die präzise Diagnostik und Therapie.

Die Diagnostik beginnt mit der genauen klinischen Untersuchung Ihres lahmenden Pferdes. Sollte dabei der Sitz der Lahmheit noch nicht gefunden werden können, folgen die diagnostischen Anästhesien, wobei gezielt einzelne Gliedmaßenabschnitte, Gelenke oder Sehnenscheiden schmerzfrei gemacht werden, um mit Hilfe dieser Schmerzausschaltung den Sitz und Ursprung der Lahmheit genau lokalisieren zu können. Als wichtige weitergehende Untersuchungen zur Feststellung der Lahmheitsursache stehen uns das digitale Röntgen und der Ultraschall zur Verfügung.